Wie wählt man einen Büroschrank im Jahr 2021 aus?

Es gibt viele Arten von büro container schrank, und die Wahl des richtigen Schranks wird Ihnen Geld und vor allem Zeit sparen.

Klassifizierung von Büroschränken

1. Büroschränke kön

nen in Bezug auf Gehäuse und Funktionalität entweder offen oder geschlossen sein. Was ist der Zweck von jedem?

Schränke und Regale für Großraumbüros sollten so ausgewählt werden, dass sie Dokumente und Akten, die bei der Büroarbeit häufig verwendet werden, sowie Schreibwaren und andere Gegenstände des täglichen Gebrauchs aufnehmen können.

Geschlossene Schränke mit blickdichten (Holz- oder Metall-) Türen eignen sich für die Aufbewahrung von Dokumenten und Ordnern, die nicht für neugierige Blicke bestimmt sind, sowie für die Aufbewahrung von Kleidung und persönlichen Gegenständen der Mitarbeiter.

Geschlossene Schränke mit transparenten (Glas-)Türen – Vitrinen – werden in der Regel zur Ausstellung von Produktmustern, Souvenirs, Erinnerungspreisen und Fotos verwendet.

2. Nach dem Material, das für die Herstellung von Büroschränken verwendet wird, werden Schränke unterteilt in Schränke aus: MDF, Spanplatte, Holz, Metall, Glas.

Weniger praktisch und umweltfreundlich, aber die erschwinglichste von allen sind als Spanplattenschränke. Bei der Auswahl dieses Materials ist darauf zu achten, dass der Raum, in dem es aufgestellt wird, belüftet sein muss.

MDF-Möbel gelten auch als sicherer und pflegeleichter. Es ist wichtig, die Umweltkennzeichnung (E1, E2 usw.) zu überprüfen. Ein sicherer Schrank hat die Klasse E1.

Schränke aus Naturholz sind nicht nur umweltfreundlich, sondern auch am prestigeträchtigsten. Aber auch ihre hohen Kosten und die Notwendigkeit einer besonderen Pflege sind erwähnenswert. Damit sie lange halten, müssen sie bei einer optimalen Temperatur und Luftfeuchtigkeit gehalten werden.

Regale und Schränke aus Metall sind langlebig, umweltfreundlich, feuerfest, resistent gegen Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen und halten viel Gewicht aus. Moderne Metallschränke sehen wertig aus und passen praktisch in jede Büroeinrichtung.

3. Bezogen auf ihren Verwendungszweck gibt es folgende Arten von Büroschränken:

Ledger-Schränke (Kartei, modular), Archivschränke, individuelle Kassenschränke, Ablageschränke. Eine Besonderheit sind die ein- und zweiflügeligen Schränke. Diese Schränke haben oft ein oberes Regal für Hüte und andere Gegenstände sowie eine Stange mit Bügeln für Kleiderbügel.

4. Die folgenden Schranktypen lassen sich nach der Art der Konstruktion einteilen:

Monolithisch – Dies ist ein massiver Schrank, der nicht mit anderen Elementen ergänzt werden kann.

Modular – Dieser Schrank kann mit Blöcken und Sektionen aufgerüstet werden, ohne dass die strukturelle Integrität beeinträchtigt wird. Der Vorteil dieses Modells ist, dass Sie den Schrank je nach Ausstattung Ihres Büros so funktional und ästhetisch wie möglich gestalten können.

Bei der Auswahl eines Büroschrankmodells sollten Sie sich also nicht nur von Ihrem eigenen Geschmack leiten lassen, sondern auch von Sicherheit, Zuverlässigkeit, Umweltfreundlichkeit, Wirtschaftlichkeit und Funktionalität.